Grundlagen

M3c | Steuern & Regulieren | 06.06.2019

Anmeldefrist: 09.05.2018 | Check in: 15:00 Uhr | Beginn: 15.15 Uhr | Pausen: 2 x 10 Minuten | Ende: 18 Uhr | Maximale Teilnehmerzahl: 7 Personen

 

Modul 3: Komplexe Systeme kann man nicht beliebig steuern und regulieren. Sie steuern und regulieren sich selbst. Ihr Antrieb erfolgt eigendynamisch, und zwar abhängig von ihrer Geschichte und ihrem Zustand. Wer Ihnen gegenüber nicht als Zauberlehrling dastehen möchte, muss nicht nur über die systemwissenschaftlich korrekte Bedeutung von Feedback Bescheid wissen, die regelrecht das Gegenteil von dem ist, was man in der Alltagssprache darunter versteht. Es braucht auch hohe Fehlerintelligenz und eine kluge Fehlerpolitik. Das Wichtigste dafür erfahren Sie in diesem Modul.

 

Leitung: Maria Pruckner

Unterlagen: Aus didaktischen Gründen werden keine Unterlagen, aber Quellen zur Nachlese ausgegeben.

Wegleitung: Erhalten Sie mit unserer Zusage

Teilnahmegebühr*: € 375,00 exkl. 20% UST, inkl. Getränke und Snacks
* ACHTUNG: Die Teilnahmegebühr von € 375,00 + 20% UST wird erst fällig, wenn wir Ihnen einen freien Platz für diese Veranstaltung zusichern konnten. Die Teilnahmegebühr von € 00,00 gilt nur, wenn wir Ihnen keinen freien Platz für diese Veranstaltung zusichern konnten, bzw. wenn Sie Ihre Anmeldung fristgerecht widerrufen bzw. Ihre Teilnahme fristgerecht storniert/abgesagt haben. Alle Infos dazu finden Sie in unseren AGB und in unserer Widerrufsbelehrung.

375,00 € 1

0,00 €